Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

Entsprechend der DGUV Vorschrift 3 und den DIN Vorschriften 0701/0702 ist das Unternehmen für das regelmäßige Prüfen der elektrischen Anlagen und Betriebsmittel (wie zum Beispiel Kaffemaschinen, Wasserkocher, Staubsauger etc.) in der Verantwortung.

Die Teilnehmer des Kurses erwerben die juristische/fachliche Sicherheit für die Durchführung der Wiederholungsprüfungen. Diese Prüfungen dürfen auch von EuPs (Elektrotechnisch unterwiesene Personen) unter Verwendung geeigneter Prüfmittel vorgenommen werden. Die Be- und Auswertung der Prüfergebnisse unterliegt der Verantwortung einer Elektrofachkraft.

Inhalte:

  • rechtliche Grundlagen und Verantwortlichkeiten
  • Grundsätze der Unfallverhütung
  • DIN VDE Normen für die Prüfung
  • Prüfverfahren, -techniken und -protokolle
  • Prüfgeräte, -ergebnisse und Messgenauigkeiten
  • Auswahl und Beurteilung der Prüfgeräte
  • praktische Durchführung von Prüfungen
Referenten Dipl.-Ing. Th. Martens
Ergänzende Veranstaltungen 12-AS - Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte
35-AS - Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Betriebsmittel nach DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0105-100
Nummer 25-AS
Angebotsart Kurs
Gebühr 450,00 € (zzgl. MwSt.)
Termine
  • 20.08.2019
  • 09:00 - 17:00 Uhr

Anmeldung

Es handelt sich hierbei um eine verbindliche Anmeldung!
Es gelten die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" der SLG Akademie GmbH!


Gern nehmen wir auch Hinweise bzgl. etwaiger Lebensmittelallergien und Verpflegungsvorlieben (vegetarisch/vegan o.ä.) entgegen und werden versuchen, diese bei der Planung unserer Pausenversorgung zu berücksichtigen.
Ich möchte in Zukunft weitere Informationen zu Weiterbildungsveranstaltungen per E-Mail erhalten. *
(Diese Zustimmung können Sie jederzeit per E-Mail widerrufen.)