Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

Entsprechend der DGUV Vorschrift 3 und den DIN Vorschriften 0701/0702 ist das Unternehmen für das regelmäßige Prüfen der elektrischen Anlagen und Betriebsmittel (wie zum Beispiel Kaffemaschinen, Wasserkocher, Staubsauger etc.) in der Verantwortung.

Die Teilnehmer des Kurses erwerben die juristische/fachliche Sicherheit für die Durchführung der Wiederholungsprüfungen. Diese Prüfungen dürfen auch von EuPs (Elektrotechnisch unterwiesene Personen) unter Verwendung geeigneter Prüfmittel vorgenommen werden. Die Be- und Auswertung der Prüfergebnisse unterliegt der Verantwortung einer Elektrofachkraft.

Inhalte:

  • rechtliche Grundlagen und Verantwortlichkeiten
  • Grundsätze der Unfallverhütung
  • DIN VDE Normen für die Prüfung
  • Prüfverfahren, -techniken und -protokolle
  • Prüfgeräte, -ergebnisse und Messgenauigkeiten
  • Auswahl und Beurteilung der Prüfgeräte
  • praktische Durchführung von Prüfungen
Referenten Dipl.-Ing. Th. Martens
Ergänzende Veranstaltungen 12-AS - Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte
35-AS - Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Betriebsmittel nach DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0105-100
Nummer 25-AS
Angebotsart Kurs
Gebühr 450,00 € (zzgl. MwSt.)
Termine auf Anfrage

Anfrage

Mit Absenden dieses Formulars stellen Sie lediglich eine Anfrage. Ein Vertrag kommt nicht zustande. Nach erfolgter Anfrage setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung, um das weitere Vorgehen abzustimmen.
Es gelten die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" der SLG Akademie GmbH!


Gern nehmen wir auch Hinweise bzgl. etwaiger Lebensmittelallergien und Verpflegungsvorlieben (vegetarisch/vegan o.ä.) entgegen und werden versuchen, diese bei der Planung unserer Pausenversorgung zu berücksichtigen.
Ich möchte in Zukunft weitere Informationen zu Weiterbildungsveranstaltungen per E-Mail erhalten. *
(Diese Zustimmung können Sie jederzeit per E-Mail widerrufen.)