Durchführung eines Energieaudits nach DIN EN 16247-1

Das Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) verpflichtet alle Unternehmen, welche nicht unter die KMU-Definition fallen zur Durchführung eines Energieaudits gem. DIN EN 16247-1. Dieses muss erstmalig bis zum 05.12.2015, und danach alle 4 Jahre durchgeführt werden. Alternativ hierzu kann auch ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 eingeführt werden. Die DIN EN 16247-1 legt die Anforderungen und Methoden, wie ein Energieaudit durchzuführen ist fest. Diese umfassen u.a. die Analyse und Bewertung des Energieverbrauchs sowie die Identifikation von Verbesserungspotentialen. Unsere Schulung vermittelt Ihnen die notwendigen theoretischen Grundkenntnisse, um eine Energieaudit nach DIN EN 16247-1 strukturiert durchführen zu können.

Inhalt:

  • Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) und Bafa-Richtlinien
  • Energieauditprozess
  • Datenerhebung
  • Analyse des Energieeinsatzes
  • Berichterstellung
Referenten M. Sc. S. Schönfeld
Nummer35-QM
AngebotsartSeminar
Gebühr 500,00€ (zzgl. MwSt.)
Termine
  • 13.07.2021
  • 09:00 - 16:00 Uhr

Anmeldung

Es handelt sich hierbei um eine verbindliche Anmeldung!
Es gelten die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" der SLG Akademie GmbH!


Gern nehmen wir auch Hinweise bzgl. etwaiger Lebensmittelallergien und Verpflegungsvorlieben (vegetarisch/vegan o.ä.) entgegen und werden versuchen, diese bei der Planung unserer Pausenversorgung zu berücksichtigen.
Ich möchte in Zukunft weitere Informationen zu Weiterbildungsveranstaltungen per E-Mail erhalten. *
(Diese Zustimmung können Sie jederzeit per E-Mail widerrufen.)