Projektmanagement

In vielen Unternehmen werden Aufgaben projektorientiert organisiert. Während eine Vielzahl von Projekten gelingen, geraten andere trotz bester Absichten und einem hohen persönlichen Einsatz der Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter aus den Fugen.

Im Kurs werden in fünf Workshops die Projekterfahrungen der teilnehmenden Personen reflektiert, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten systematisch erweitert und vertieft.

1. Termin

Am Anfang des Kurses stellen sich die teilnehmenden Personen auf der Basis ihrer systematischen Erfahrungsreflexion eine konkrete Aufgabe, die Sie im Verlauf des Kurses erarbeiten und deren Ergebnisse sie abschließend präsentieren.

  • Reflexion
  • systematische Aufbereitung der Erfahrungen
  • Überblick über die Themen
  • Zielvereinbarungen

2. Termin

Die thematischen Schwerpunkte in den Workshops werden je nach Ausgangslage mit den teilnehmenden Personen aus folgenden Bereichen ausgewählt:

Das Projekt in den Griff bekommen

  • Sichtweisen auf Entwicklungsprojekte
  • Projektstrukturen
  • Projektziele
  • Ablauf- und Terminplanung

Das Projekt managen

  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Persönlichkeit und Arbeitsstile
  • Kommunikation
  • Motivation
  • Konfliktmanagement
  • sachgerecht verhandeln
  • Umgang mit Stakeholdern

Das Projekt sichern

  • Projektverträge
  • Auftragsklärung
  • Risikomanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Erfolgsmessung im Projektverlauf

3. Termin

Am letzten Tag des Kurses werden die Kursergebnisse vorgestellt, diskutiert und ausgewertet. Es ist wünschenswert, dass zu dieser Präsentation Vertreter bzw. Vertreterinnen aus dem Management anwesend sind, damit die Tragfähigkeit der Ergebnisse im Unternehmenskontext diskutiert werden kann.

Referenten n. n.
Nummer 05-SK
Angebotsart Workshop
Gebühr auf Anfrage
Termine auf Anfrage

Anfrage

Mit Absenden dieses Formulars stellen Sie lediglich eine Anfrage. Ein Vertrag kommt nicht zustande. Nach erfolgter Anfrage setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung, um das weitere Vorgehen abzustimmen.
Es gelten die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" der SLG Akademie GmbH!


Gern nehmen wir auch Hinweise bzgl. etwaiger Lebensmittelallergien und Verpflegungsvorlieben (vegetarisch/vegan o.ä.) entgegen und werden versuchen, diese bei der Planung unserer Pausenversorgung zu berücksichtigen.
Ich möchte in Zukunft weitere Informationen zu Weiterbildungsveranstaltungen per E-Mail erhalten. *
(Diese Zustimmung können Sie jederzeit per E-Mail widerrufen.)