Konformitätsbewertung für Elektro- und Elektronikgeräte entsprechend der Richtlinie 2011/65/EU (RoHS) - Grundlagen

Hersteller von Elektro- und Elektronikgeräten müssen im Rahmen der Konformitätsbewertung auch die Anforderungen der Richtlinie 2011/65/EU (RoHS) berücksichtigen und diese Produkte mit einem CE-Zeichen kennzeichnen. Die Richtlinie 2011/65/EU (RoHS) regelt die Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe und verlangt unter Anderem technische Unterlagen und eine interne Fertigungskontrolle. Auch an Importeure und Vertreiber werden Anforderungen gestellt.

In unserem Seminar werden Ihnen die entsprechenden Anforderungen vermittelt und die praktische Umsetzung diskutiert.

Inhalte:

  •  Richtlinienkonzept 
  •  Anforderungen der Richtlinie 2011/65/EU (RoHS)
  •  Pflichten von Hersteller, Importeur und Vertreiber 
  •  praktische Umsetzung 
  •  Diskussion
Referenten Dipl.-Ing. J. Schneider
Ergänzende Veranstaltungen 08-AS - Aktuelle Umwelt- und Materialanforderungen bei der Produktherstellung
19-GP - Materialanforderungen bei der Produktherstellung - RoHS und REACH
Nummer 18-GP
Angebotsart Seminar
Gebühr 285,00 € (zzgl. MwSt)
Termine
  • 26.11.2019
  • 09:00 - 13:00 Uhr

Anmeldung

Es handelt sich hierbei um eine verbindliche Anmeldung!
Es gelten die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" der SLG Akademie GmbH!


Gern nehmen wir auch Hinweise bzgl. etwaiger Lebensmittelallergien und Verpflegungsvorlieben (vegetarisch/vegan o.ä.) entgegen und werden versuchen, diese bei der Planung unserer Pausenversorgung zu berücksichtigen.
Ich möchte in Zukunft weitere Informationen zu Weiterbildungsveranstaltungen per E-Mail erhalten. *
(Diese Zustimmung können Sie jederzeit per E-Mail widerrufen.)