Inverkehrbringen von Medizinprodukten in Europa: Anforderungen der Medizinprodukteverordnung (MDR) - eine Einführung

Revolution oder Evolution? Das europäische Medizinprodukterecht wird durch eine europäische Verordnung (Medical Device Regulation - MDR) novelliert. Diese löst die bestehenden Richtlinien für Medizinprodukte (93/42/EWG) und aktiv implantierbare Medizinprodukte (90/385/EWG) ab. Doch was bedeutet dies für die Hersteller, Importeure und Händler von Medizinprodukten?

Im Seminar werden die Regelungen und Anforderungen erläutert und Strategien für die Transition diskutiert.

Inhalte:

  • neue Konzepte der Verordnung
  • Überblick über die neuen Anforderungen
  • Strategien zum Übergang
  • aktuelle Erkenntnisse
  • Diskussion
Referenten Dipl.-Ing. J. Schneider
Nummer 32-MP
Angebotsart Seminar
Gebühr 450,00 € (zzgl. MwSt.)
Termine
  • 28.08.2019
  • 09:00 - 17:00 Uhr

Anmeldung

Es handelt sich hierbei um eine verbindliche Anmeldung!
Es gelten die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" der SLG Akademie GmbH!


Gern nehmen wir auch Hinweise bzgl. etwaiger Lebensmittelallergien und Verpflegungsvorlieben (vegetarisch/vegan o.ä.) entgegen und werden versuchen, diese bei der Planung unserer Pausenversorgung zu berücksichtigen.
Ich möchte in Zukunft weitere Informationen zu Weiterbildungsveranstaltungen per E-Mail erhalten. *
(Diese Zustimmung können Sie jederzeit per E-Mail widerrufen.)