EMV-Prüfungen nach IEC 60601-1-2 (Edition 4) im Zusammenhang mit Anforderungen aus der Grundnorm IEC 60601-1 (Edition 3.1)

Die 4. Edition der EN 60601-1-2 stellt, im Gegensatz zu ihren Vorgängerversionen, wesentlich veränderte Anforderungen an den Umgang mit der elektromagnetischen Verträglichkeit von Medizinprodukten.
Erstmals sind die Konzepte der Risikoanalyse und der wesentlichen Leistungsmerkmale in die Betrachtungen dieser Norm eingegangen.

Unser Workshop setzt sich detailliert mit den neuen Anforderungen auseinander und umfasst:

  • wie Sie die notwendigen Risikobetrachtungen anstellen, um die Anforderungen an die Basissicherheit zu gewährleisten sowie die wesentlichen Leistungsmerkmale zu identifizieren
  • welche Betrachtungen zur Erstellung eines Prüfplanes notwendig sind
  • eine Diskussion der Erfahrungen aus dem praktischen Prüfalltag
Referenten M. Sc. K. Schulze
Dipl.-Ing. (BA) J. Tille
Nummer 35-MP
Angebotsart Workshop
Gebühr 450,00 € (zzgl. MwSt.)
Termine
  • 09.04.2019
  • 09:00 - 17:00 Uhr

Anmeldung

Es handelt sich hierbei um eine verbindliche Anmeldung!
Es gelten die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" der SLG Akademie GmbH!


Gern nehmen wir auch Hinweise bzgl. etwaiger Lebensmittelallergien und Verpflegungsvorlieben (vegetarisch/vegan o.ä.) entgegen und werden versuchen, diese bei der Planung unserer Pausenversorgung zu berücksichtigen.
Ich möchte in Zukunft weitere Informationen zu Weiterbildungsveranstaltungen per E-Mail erhalten. *
(Diese Zustimmung können Sie jederzeit per E-Mail widerrufen.)