DIN EN 61010-1: Einführung in die Norm für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte

Die Basisnorm DIN EN 61010-1 formuliert die Sicherheitsanforderungen an elektrische Labor- und Meßgeräte und deren Zubehör, um physikalische Gefährdungen durch elektrische, elektromagnetische, thermische, chemische und Strahlungsenergie zu beherrschen sowie Anforderungen an Bauteile und Materialien zu definieren. Ebenso werden die Bewertung verbleibender Restrisiken und Testbedingungen beschrieben.

Im Fachvortrag lernen Sie Inhalte dieser Norm kennen und anzuwenden.

Inhalt:

  • Prüfbedingungen
  • Einzelfehler
  • Isolierungen (Basis-, zusätzliche, doppelte, verstärkte) als Schutz gegen elektrischen Schlag; unterschiedliche Konditionen der Punkte 6.7 und Anhang K; Parameter zur Bestimmung von Isolationsabständen
  • Festigkeit gegen Entzündung
  • Mechanische Festigkeit
  • Anforderungen an eine Risikobewertung nach Pkt. 17
  • Nachweis der Eignung sicherheitsrelevanter Bauteile durch Zertifikate
Referenten Ing. Uwe Dietzsch
Nummer 24-GP
Angebotsart Fachvortrag
Gebühr 320,00 € (zzgl. MwSt.)
Termine
  • 27.05.2021
  • 09:00 - 13:00 Uhr

Anmeldung

Es handelt sich hierbei um eine verbindliche Anmeldung!
Es gelten die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" der SLG Akademie GmbH!


Gern nehmen wir auch Hinweise bzgl. etwaiger Lebensmittelallergien und Verpflegungsvorlieben (vegetarisch/vegan o.ä.) entgegen und werden versuchen, diese bei der Planung unserer Pausenversorgung zu berücksichtigen.
Ich möchte in Zukunft weitere Informationen zu Weiterbildungsveranstaltungen per E-Mail erhalten. *
(Diese Zustimmung können Sie jederzeit per E-Mail widerrufen.)